Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Werner Schwarz stellt das Positionspapier vor. Foto: kim

"Veränderung gestalten in der schleswig-holsteinischen Landwirtschaft" lautet der Titel des Positionspapiers, das der Bauernverband Schleswig-Holstein am Donnerstag, 30. März 2017, auf der Landespressekonferenz in Kiel vorgestellt hat.

Nach Angaben von Verbandspräsident Werner Schwarz erhoffen sich die Landwirte, das Vertrauen der Menschen auf dem Land und in den Städten wiederzuerhalten. Wichtig sei, dass dieses Ziel von allen schleswig-holsteinischen Bauern – zirka 10.000 – mitgetragen werde, betonte der Präsident.

Das Leitbild wurde mittlerweile für den Bereich Ackerbau konkretisiert und am 18. Juli 2019, ebenfalls im Rahmen der Landespressekonferenz in Kiel, vorgestellt.

 

 

Hier können sie die Pressemitteilungen des Bauernverbandes Schleswig-Holstein herunterladen:

Bauernverband Schleswig-Holstein